Dan Tucker Workwear – Beruf plus Freizeit

Veröffentlicht am 6. März 2017 in Aktuelles, Start-Ups

The Heritage of Workwear – Das Erbe der Arbeitskleidung lebt weiter und wird weitergetragen. 

Die Marke “Dan Tucker” basiert auf dem traditionellen Gedanken der Arbeitskleidung: Robuste Kleidung, die hält und aushält. Funktionale Kleidung, die auf die Bedürfnisse des Trägers zugeschnitten ist und ihn oder sie nicht im Stich lässt. Der Onlineshop dan-tucker.de legt den Fokus auf qualitativ hochwertige Arbeitsbekleidung und die hauseigene Kollektion.

Diese ist das Herzstück von Dan Tucker: Fliegerjacken, Cabanjacken und Kurzmäntel aus gewachster Baumwolle und weiteren Workwear-Stoffen sind hier exklusiv erhältlich. Das Sortiment besteht zudem aus traditionellen Marken, deren Produkte die hohen Ansprüche der Arbeitskleidung erfüllen. Zunftkleidung und Freizeitbekleidung ergänzen den Workwear-Onlineshop.

Get out the way Old Dan Tucker

Durch die fiktive Person “Dan Tucker” und für welche Werte sie steht, wird eine Markengeschichte geschaffen, die ein hohes Markenvertrauen erzeugt und ein Höchstmaß an Qualität vermittelt. Die Kollektion entstand in einer kleinen Stadt in Nordrhein-Westfalen und wird weiterhin hier produziert. Aufgrund dieser unkonventionellen Maßnahmen (andere Workwear-Marken lassen eher im Ausland produzieren) unterstreicht die Kollektion mit einem der Claims “100% Made in Bünde” das einzigartige Konzept. Lebenslanger Reperaturservice, Maßanfertigungen und Beratung inklusive.

Die Marke wird mit digitalen Werbemaßnahmen gepusht und auf Social Media Portalen, bei denen besonders eine starke Bildsprache im Vordergrund steht, kommuniziert. Dazu gehören Instagram, Pinterest und Facebook. Analoge Werbemaßnahmen werden strategisch mit Pop Up Stores umgesetzt, um die digitale Strategie zu flankieren. Ein aktuelles Beispiel ist die Kooperation mit Linnenbecker in Lemgo.